Neue Impulse in Saudi-Arabien

Sicherheit und Qualität, verbunden mit höchster Effizienz, sind bei der Herstellung eines Grundnahrungsmittels wie einfacher H-Milch (haltbar) von essenzieller Bedeutung. Aus diesem Grunde ist das Unternehmen Saudia Dairy & Foodstuff Company (Sadafco) stets auf der Suche nach neuen und innovativen Lösungen. In Saudi-Arabien ist das Unternehmen auf dem H-Milch-Markt führend, wobei die Marke Saudia 55 Prozent des heimischen Markts ausmacht. „Wir arbeiten effizienzorientiert”, so Raffael Reinders, der Director Manufacturing bei Sadafco. „Unser Prinzip, stets die neueste Technologie zu nutzen, verschafft uns einen Wettbewerbsvorteil”, sagt er.

Tetra Brik Aseptic Kartonverpackungen bei Sadafco

Tetra Brik® Aseptic Kartonverpackungen bei Sadafco

Da es in Saudi-Arabien nicht viele Milchviehbetriebe gibt, produziert Sadafco rekombinierte H-Milch. Da der Import von Milchpulver einen hohen Kostenfaktor für den Produzenten darstellt, richtet sich das Hauptaugenmerk stets darauf, alle weiteren Kosten niedrig zu halten. Beim herkömmlichen Chargenproduktionsprozess wird Magermilchpulver in einer Mischstation mit Wasser vermischt und zu einem Tank geleitet. Anschließend wird es pasteurisiert und standardisiert. Milch mit unterschiedlichem Fettgehalt wird in Zwischenlagerungstanks aufbewahrt, bevor sie ultrahocherhitzt wird. Der Prozess erfordert umfangreiche Investitionen in die Ausrüstung, ist zeitintensiv und erhebliche Produktverluste sind nur schwer zu vermeiden. Was wäre, wenn der Prozess vereinfacht werden könnte? „Unser Ziel war es, den Pasteurisierungsschritt auszulassen und den Faktor Mensch aus dem Prozess herauszunehmen”, erläutert Reinders. Wie heißt doch das Sprichwort: „Wenn Du immer so weiter machst wie bisher, bekommst Du auch weiterhin das, was Du bisher immer bekommen hast”.

Weitere Informationen dazu, wie es Sadafco gelang, die Prozesszeiten zu verkürzen und den Prozess zu automatisieren, finden Sie in unserem Kundenbeispiel: Changing the game (PDF-Datei)

Kundenbeispiel Sadafco

Kundenbeispiel

Kundenbeispiel Changing the game(PDF-Datei) ansehen/herunterladen