Das Potential der Konnektivität mit Industry 4.0 freischalten

Erfahren Sie, wie Hersteller mit Industry 4.0 die Lebensmittelindustrie vernetzen und Betriebsabläufe optimieren

Eine der großen Herausforderungen für Hersteller von Lebensmitteln und Getränken ist das Finden von Wegen, mit denen die wachsenden Anforderungen an mehr Sicherheit und Qualität von Verbrauchern, Einzelhändlern, Aufsichtsbehörden und Anteilseignern erfüllt werden können.

Wenn es um die Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln geht, kann ein Fehler kostspielig sein und möglicherweise verheerende Folgen haben. Die gute Nachricht ist, dass Industry 4.0 zu Technologien geführt hat, mit denen Risiken drastisch verringert, geänderter Verbrauchernachfrage und Gesetzesanforderungen begegnet und Volumen erhöht werden können.

Dieses Dokument erläutert, wie Sie durch die Partnerschaft mit Tetra Pak das Potenzial der Konnektivität und Lebensmitteldaten für die Sicherung und Qualität von Lebensmitteln und für die Umgestaltung Ihres Betriebs freischalten können.

Aus diesem technischen Dokument erfahren Sie:

  • Was Industry 4.0 ist
  • Funktionsweise
  • Wie Sie mit einem dreistufiger Ansatz Ihren Optimierungsprozess starten
  • Wie Sie Konnektivität in die Praxis umsetzen

Zum Herunterladen bitte anmelden

Füllen Sie das Formular aus und lesen Sie das technische Dokument Das Potenzial der Konnektivität freischalten – Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln.

Ich bestätige hiermit, dass die von mir bereitgestellten Informationen ausschließlich gemäß den Datenschutzrichtlinien von Tetra Pak verwendet werden