Lund, Sweden

Wissenschaftlicher Artikel:

Dualer Ansatz schafft neues Verständnis für Sprühtrocknungsprozesse

In einem Forschungsprojekt kombinierte Modelle und Experimente zur Untersuchung von Tröpfchenkollisionen

Wie können wir für Verbraucher und für industrielle Auflösungsprozesse staubfreie und leicht auflösbare Pulver herstellen? Die Eigenschaften eines Pulvers werden in Sekundenbruchteilen erzeugt, in denen schnell trocknende Tropfen kollidieren und Pulverpartikel bilden.

Ein Forschungsprojekt an der Universität von Eindhoven, das von Tetra Pak finanziert wurde, hat zu einem besseren Verständnis der Sprühtrocknungsprozesse geführt. Das in dem Artikel beschriebene Forschungsprojekt war die Basis für die Doktorarbeit von Giulia Finotello im Februar 2019.

Melden Sie sich an, um den Artikel herunterzuladen.

Melden Sie sich an, um den wissenschaftlichen Artikel „Dualer Ansatz schafft neues Verständnis für Sprühtrocknungsprozesse“ herunterzuladen.

Ich bestätige hiermit, dass die von mir bereitgestellten Informationen ausschließlich gemäß den Datenschutzrichtlinien von Tetra Pak verwendet werden