Trends, Untersuchungen und Einblicke in das Konsumverhalten

Trends, Untersuchungen und Einblicke

Wir bei Tetra Pak sind bestrebt, Lebensmittel- und Getränkehersteller dabei zu unterstützen, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Dies tun wir, indem wir Markt- und Verbrauchertrends kontinuierlich untersuchen und analysieren und dadurch wertvolle Einblicke erhalten. Die neuesten Ergebnisse finden Sie hier.

Tetra Pak Index – Die Annäherung von Gesundheit und Umwelt

Die 12. Ausgabe des Tetra Pak Index befasst sich mit dem Thema Gesundheit und Umwelt. Während diese Bereiche früher getrennt behandelt wurden, nähern sie sich heute in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie einander an. Gut möglich, dass sie diesen Trend als erste Branche erlebt. Der Bericht untersucht, was hinter diesem neuen Trend steckt und welche Chancen sich daraus in Zukunft für Marken ergeben. Umwelt und Gesundheit, die beiden Hauptsorgen der Verbraucher, überschneiden sich zunehmend, wobei ein direkter Zusammenhang zwischen beiden gesehen wird.

Lesen Sie mehr und laden Sie den Bericht herunter Tetra Pak Index – Die Annäherung von Gesundheit und Umwelt

Erfolg bei Millennials

Bei den Millennials handelt es sich um die bislang größte und einflussreichste Verbrauchergeneration. Sie sind jung, statusbewusst und anspruchsvoll – außerdem geben sie jährlich fast 600 Milliarden US-Dollar aus. Diese Generation ist die wichtigste Zielgruppe großer Marken und entscheidend für die Entwicklung in der weltweiten Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Doch wer sind eigentlich „die Millennials“ und was macht sie so bedeutsam? Tetra Pak geht dieser Frage nach, ermittelt die Bedürfnisse dieser Verbrauchergruppe und zeigt auf, wie Marken ihre Produkte und Verpackungen auf diese Wünsche abstimmen können.

Registrieren Sie sich, um das Whitepaper „Erfolg bei Millennials“ herunterzuladen

Bedarfsstudien – Einblicke in das Verhalten von Verbrauchern

Bedarfsstudien werden heute von Vermarktern genutzt, um sich ein klares, faktenbasiertes Bild darüber zu verschaffen, was einen Verbraucher dazu antreibt, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu nutzen.

Nehmen wir an, Sie befinden sich am Strand und es ist heiß. Sie werden etwas Erfrischendes suchen, um Ihren Durst zu stillen. In der Sprache der Bedarfsstudien ausgedrückt, wünschen Sie sich Komfort. Das Gleiche könnte auch für kaltes Wetter gelten. In diesem Fall würden Verbraucher die heiße Schokolade einem kalten Sodawasser vorziehen.

Wir bei Tetra Pak haben das Bedarfsstudienmodell und dessen Theorie übernommen, um vor allem Lebensmittel- und Getränkehersteller in puncto Innovationen zu unterstützen. Bedarfsstudien sind heute eines der anerkanntesten und etabliertesten Instrumente, um die Kaufmotivation von Verbrauchern besser zu verstehen. Sie bieten eine hervorragende Möglichkeit, gemeinsam mit Kunden ungenutzte Absatzmöglichkeiten zu identifizieren, auf die sie mit entsprechenden Innovationen reagieren können.

Hier Erfahren Sie mehr zum Thema Bedarfsstudien:

Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist eine Bezeichnung für den aktuellen Trend zur Automatisierung und zum Datenaustausch in der Produktionstechnologie. Dazu gehören cyber-technische Systeme, das Internet der Dinge (IoT), Cloud Computing sowie das Cognitive Computing. Für Hersteller und Anbieter ist es von Interesse zu wissen, ob von dieser vierten industriellen Revolution (4.0) nur große Hersteller von Erstausrüstung profitieren oder auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Johan Nilsson, Vice President Tetra Pak Services, stellte am 17. April im Rahmen eines Live-Webinars auf FoodNavigator ein Whitepaper zu diesen und anderen Themen vor.

Webinar ansehen Industrie 4.0 und Registrierung für den Download des Whitepapers

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen