Filtrationslösungen für Zutaten auf Milch- und Molkebasis

Heute sind Zutaten auf Milch- und Molkebasis eines der am schnellsten wachsenden Geschäftsfelder in der Milchindustrie weltweit. Die Membrantechnologie wird zur Herstellung von Massen- und Spezialprodukten wie WPC/WPI, MPC/MPI, MCC/MCI, Lactoferrin, fettreicher, entmineralisierter Molke sowie Calciumphosphat, Laktose, Permeatpulver und Hydrolysaten eingesetzt.

Die Produkte

Gemessen am verarbeiteten Volumen und der Anlagengröße sind Zutaten aus Milch und Molke die mit Abstand am meisten mit Membranfiltration verarbeiteten Produkte. 

Die Produkte können in Gruppen eingeteilt werden, siehe die Abbildung unten:

  • Zutaten auf Proteinbasis für Säuglingsnahrung, Lebensmittel und Sportlernahrung
  • Mineralische Zutaten als Nahrungsergänzungsmittel
  • Zutaten auf Laktosebasis für Snacks, Süßwaren und Nahrungsmittel
  • Hydrolysate für Säuglingsnahrung und Diätprodukte

Milch- und Molkebestandteile, Membranfiltration

Der Markttrend geht hin zu immer ausgefeilteren und reineren Produkten mit höherem und stabilerem Preis im Vergleich zu Standardprodukten, die relativ großen Preisschwankungen unterliegen. Tetra Pak Filtration Solutions ist auf die Entwicklung innovativer Anwendungen spezialisiert, um Kunden bei der Herstellung solch hochwertiger Produkte zu unterstützen. 

Allen diesen neuen Produkten ist gemeinsam, dass für die Herstellung eine Kombination aus mehreren Prozessen benötigt wird. Im Idealfall verbleiben bei einer bestimmten Kombination keine Nebenprodukte und die Produkte aller Prozessströme können als wertvolle Produkte verkauft werden.

Um die Verarbeitung wirtschaftlich zu gestalten, müssen Zutaten in der Regel in relativ großen Mengen hergestellt werden.

Die Prozesse

Die verfahrenstechnischen Schritte der Zutatenherstellung dienen der Trennung in genau definierte Komponenten, der Qualitätserhaltung und der Konzentrierung von Wertströmen. Die Hauptprozessschritte sind:

  • Zentrifugalseparation
  • Pasteurisierung/Wärmebehandlung
  • Membranfiltration:
  • Eindampfen
  • Kristallisation
  • Ionenaustausch/Chromatographie 
  • Dekantieren
  • Trocknen 
  • Pulververarbeitung

    Die einzelnen für eine bestimmte Zutatenherstellung erforderlichen Prozessschritte können in vielen verschiedenen Formen kombiniert werden. Tetra Pak Line Solutions bietet Beispiele für den Aufbau von Linien. Oftmals erfordern die örtlichen Gegebenheiten Abweichungen von der Lösung.

    Sportgetränke, Milch und Molkepulver
    Handbuch der Milch- und Molkereitechnik

    Handbuch der Milch- und Molkereitechnik

    Weitere Informationen zur Milchfiltration bietet das Handbuch der Milch- und Molkereitechnik

    Möchten Sie mehr über Filtration zur Gewinnung von Zutaten erfahren?