Tetra Pak® Pasteurizer PFC

Eine äußerst vielseitige Pasteurisationsanlage, deren Investition sich mehr als auszahlt.

  • Nutzen Sie all unser Lebensmitteltechnik-Know-how
  • Niedrige Gesamtbetriebskosten mit garantierter Leistungszusage
  • Flexibel und zukunftssicher

Tetra Pak® Pasteurisationsanlage PFC

Eine äußerst vielseitige Pasteurisationsanlage, deren Investition sich mehr als auszahlt.

 

Kurzübersicht

Effiziente Pasteurisationsanlage für die kostengünstige Wärmebehandlung von viskosen Lebensmitteln

LEISTUNG
3.000–30.000 l/h

APPLIKATIONEN
Ketchup, Tomatenmark, Sojasaucen, glatte Desserts, Fruchtzubereitungen und andere viskose Produkte

Funktionen

Flexibler Wärmetauscheraufbau

Erweitert die Einsatzmöglichkeiten

Hochviskose Produkte (oder niedrigviskose Produkte mit hoher Wärmeentwicklung) erfordern typischerweise Rohrwärmetauscher, die Wärme bis zu 140 ° C verarbeiten können. Plattenwärmetauscher eignen sich eher für niedrigviskose Produkte. Der Tetra Pak® Pasteurizer PFC bietet eine flexible Wärmetauscherkonfiguration, mit der Sie eine breite Palette vorbereiteter Lebensmittel verarbeiten können.

Automatisierte und optimierte Entleerung und Abfüllung

Reduziert Produktverluste

Dank eines Steuersystems, bei dem die Konzentration des Produkts im Wasser präziser gemessen wird, als dies im manuellen Betrieb möglich wäre, gestaltet sich die Automatisierung der Maschinenentleerungs- und -befüllungsfunktionen äußerst präzise. Produktverluste sinken erheblich – und folglich auch die Kosten. Wir haben errechnet, dass Produzenten jährlich zwischen 17.000 und 35.000 € sparen – wobei wir von vier Produktwechseln und einem Umsatz von 1 €/Liter des Produkts ausgegangen sind.

Modulares Anlagendesign

Beschleunigt die Einführung von neuen Produkten um 20 %

Die Maschine ist modular aufgebaut. Die auf bewährten Linienkonzepten beruhende und für Applikationen mit viskosen Produkten konzipierte Maschine wird vor ihrer Auslieferung getestet und validiert. Dies bedeutet, dass der für die Auslieferung, Inbetriebnahme und den Produktionsanlauf erforderliche Zeitaufwand gegenüber einer vollständig kundenspezifischen Lösung um bis zu 20 % verkürzt wird. Dadurch reduziert sich die für die Markteinführung eines neuen Produkts erforderliche Zeit auf ein Minimum.

Flexibler Automatisierungsgrad

Automatisierungsgrad je nach Kundenbedarf

Abhängig von der jeweiligen Ausgangssituation des Kunden können wir unterschiedliche Automatisierungsgrade anbieten. Mit der Stand-alone-Automatisierung werden Sie bei minimaler Investition über Temperaturen, Durchflussrate und Warnmeldungen informiert. Eine Komplettlösung ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Informationen zu allen Anlagen, darunter zum Mischer, zu den Tanks und natürlich zum Pasteur selbst. Eine dritte Option ist die Integration des gesamten Werks in ein einziges Tetra PlantMaster Überwachungssystem, bei dem Ihnen angezeigt wird, wie all Ihre Linien arbeiten.

Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren?