VIELFALT UND INKLUSION

Wir streben eine Arbeitskultur an, in der Vielfalt einen integraler Bestandteil darstellt, unübersehbar ist und wertgeschätzt wird für den Nutzen, den sie uns bringt. Unser anhaltender Erfolg basiert auf der Aufrechterhaltung einer äußerst vielfältigen Belegschaft, bei der jeder Mitarbeiter respektiert, einbezogen und beteiligt wird und seinen Beitrag in vollem Umfang leistet.

Wir schaffen ein integratives Arbeitsumfeld

Unsere Strategie für Vielfalt und Inklusion (D & I) wird von unserem D&I-Gremium geleitet, einer repräsentativen Gruppe von 19 Männern und Frauen aus dem gesamten Tetra Pak Unternehmen. Das Gremium hat festgestellt, dass eine stärkere Vielfalt und Inklusion die folgenden Vorteile für das Unternehmen bietet:

  • Ein Wettbewerbsvorteil: Stärkung unseres Kundennutzenversprechens durch ein vielfältiges Team mit Sichtweisen, die den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kunden und Verbraucher entsprechen.

  • Ein Talentvorteil: Durch den erweiterten Zugang zu Nachwuchskräften und die Schaffung eines Umfelds, in dem sich alle engagieren und Höchstleistungen erbringen, maximieren wir unsere Leistungsfähigkeit.  

  • Ein Vorteil bei der Entscheidungsfindung: Vielfalt und Inklusion lassen uns unterschiedlichste Sichtweisen und Erfahrungen nutzen, um Kreativität und Leistung zu entfalten, und fordert uns heraus, anders zu denken und zu handeln.

Mit diesen Argumenten vor Augen haben wir einen „in der Zukunft gewünschten Zustand”, ein Leitbild, entwickelt, das ein respektvolles und integratives Arbeitsumfeld, unternehmensweites Engagement und den Dialog über Vielfalt und ihren Wert sowie ein Unternehmen beschreibt, dessen Vielfalt unsere Geschäftstätigkeit und unsere Verbraucher widerspiegelt.

Um diesen gewünschten zukünftigen Zustand zu erreichen, haben wir uns 2019 auf die folgenden Schlüsselbereiche konzentriert:

  • Entwickeln von Bewusstsein und Ausbau von Fähigkeiten: Wir haben 750 Führungskräfte in integrativer Führung geschult und werden dies im Jahr 2020 fortsetzen, um alle unsere Führungskräfte zu erreichen. Das Feedback zu diesen Kursen war sehr positiv.

  • Vorantreiben von Aktionen für Vielfalt und Inklusion: Alle unsere betrieblichen Unternehmen haben spezifische Aktionspläne zum Thema Vielfalt und Inklusion erstellt. Viele davon konzentrieren sich darauf, Lücken im Bereich von Frauen in Führungspositionen zu schließen und Wachstumschancen für alle zu schaffen. Cluster und Marktgesellschaften konzentrieren sich jetzt auch systematisch auf Vielfalt und Inklusion, um zu gewährleisten, dass spezifische lokale Probleme angegangen werden.

Messen der Leistungen im Bereich Vielfalt und Inklusion

Wir messen Vielfalt und Inklusion über unser so genanntes „Diversity Dashboard” (Übersicht zur Vielfalt) und unseren Integrationsindex. In unserer Übersicht zur Vielfalt sehen wir einige positive Trends bei der Geschlechtervielfalt: Die Zahl der Frauen in Führungspositionen nimmt weiter zu. Der Prozentanteil an Frauen, die eingestellt werden, entwickelt sich positiv und die Teilnahme von Frauen an Schulungen ist hoch. Wir sehen auch, dass die Anzahl der Frauen in unseren Pools an Nachwuchstalenten langsam ansteigt. Es ist jedoch weiterhin ein Einsatz erforderlich, um eine schrittweise Veränderung herbeizuführen, nicht zuletzt, weil der Pool an weiblichen Nachwuchstalenten in den Naturwissenschaften generell klein bleibt.

In unserem Integrationsindex, der auf den Ergebnissen unserer Mitarbeiterbefragung basiert, sehen wir bisher nicht die erhofften Fortschritte. Sowohl Fragen als auch Kommentare weisen auf Bereiche hin, auf die wir uns stärker konzentrieren müssen, um ein noch respektvolleres Arbeitsumfeld zu schaffen. Daher haben wir sechs Maßnahmen ermittelt, mit denen wir diese Bereiche angehen werden.

  1. KPIs überwachen und Lücken schließen

  2. Inklusion vermitteln und sich dafür engagieren

  3. Integrative Fähigkeiten und Verhaltensweisen fördern

  4. Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten erweitern

  5. Vielfältige externe Nachwuchstalente anziehen

  6. Nach Bedarf lokalen Fokus sicherstellen

Möchten Sie mehr erfahren?